11. August 2014

SEVN bringt Marktführer Sparhandy ins TV

Mit der Botschaft „Ich brenne für Sparhandy!“ und einer breit angelegten Multichannel-Werbekampagne bringt SEVN den Mobilfunkanbieter SPARHANDY erstmals ins TV. Das besondere daran: Es ist der erste TV-Spot für Kunde und Agentur!

Nach dem erfolgreichen Marktstart Mitte Juli als Mobilfunkprovider im Telekom-Netz startet Sparhandy nun für die neuen Sparhandy Allnet-Flat-Tarife die erste große 360-Grad-Branding-Kampagne unter dem Motto „Ich brenne für Sparhandy“. SEVN konnte sich erfolgreich gegen zwei Agenturen im Pitch durchsetzen und ist als Lead-Agentur für Planung, Konzeption und Realisierung der Kampagne verantwortlich. Nachdem SEVN bereits zwei Jahre zuvor die Marke visuell relauncht hatte, wurde die Agentur nun auch mit der Entwicklung und Umsetzung des Commercials beauftragt. 

Die Werbekampagne startet am 11. August und dauert bis zum 29. September 2014. Die Kampagne umfasst eine große Bandbreite von Above- und Below-the-line-Maßnahmen. Kern der Aktivitäten sind dabei der TV-Werbespot, die Radio-Kampagne, Plakatmotive, sowie eine großangelegte Online Banner-Kampagne. Darüber hinaus wird es verschiedene Aktionen im Rahmen des Bundesliga Sponsorings mit dem 1. FC Köln und dem FSV Frankfurt geplant. Im Social Media-Bereich wird die Kampagne mit diversen Aktionen und Gewinnspielen abgerundet. 

Verwntwortlicher bei SEVN ist Matthias Klegraf (CD/Leiter Kreation). Produziert wurde der Spot von eitelsonnenschein in Köln. VFX und der Look aus der Postproduktion stammen von Marco Sohn & Richard Tintelnot bei UNSEEN FX.

_

Zur Pressemitteilung vom 11.08.2014